Kristina Timpe

Meine Freude ist das Zuhören und Wahrnehmen.

 

Mein größtes Geschenk ist meine Tochter.

 

Dankbar bin ich für mein kleines „Paradies“, in dem ich täglich aufwachen darf. 

 

Mein Potential ist die Fähigkeit, über Grenzen hinaus zu denken.

 

Ich liebe es, die Schätze zu finden, die das Leben bereit hält.

Ich bin vieles, doch vor allem offen für die Inspiration und das Neue.

Ich halte geistiges wachsen für erstrebenswert,

Reflexionsfähigkeit für das größte Potential im Menschen.  

 

Ich habe etliche Aus-und Weiterbildungen:

Coach, Psychologische Beraterin, 

Systemanalyse,

Seminarleiterin für Meditation und Trance,           Seminarleiterin für Autogenes Training, 

Entspannungsmethoden,

Kommunikation, Gesprächsführung, 

Techniken der Innenschau...

 

Mein Anliegen ist es, die innere Stimme, das Intuitive und das sinnlich Wahrnehmbare zu fördern, damit ein wahrhaftiger Dialog entsteht. Zwischen dem Selbst, der Umwelt und besonders dem, was sich im Zwischenraum befindet.

Alle Forschungsergebnisse und eigene Erfahrungen auf diesem Gebiet fließen kreativ in Sitzungen, Gesprächen und Projekte ein. So findet gegenseitige Entwicklung auf allen Ebenen statt.

 

Ich arbeite unter anderem als Impulsgeber. Meine Impulse wirken dabei als Angebot, sich aus meinem reichhaltigen Repertoire an Wissen (Ausbildungen, Weiterbildungen und Erfahrungen), zu neuen Methoden, Denkansätzen, alternativen Wegen für Lösungen und zur Erkenntnisgewinnung inspirieren zu lassen.

„Das Gehirn 

ist 

die Leinwand.“ 

 

Gilles Deleuze